Kurznews:

Die neuesten Berichte oder Termine der Session 2016/2017

27.11.2016: Showauftritt - Jugend (PSH) - Weihnachtsmarkt "Richterich"
14.01.2017: Kinderbiwak (PSH)
15.01.2017: Prinzenbiwak (PSH)
27.01.2017: Herrensitzung (PSH)

Session 2016/2017

27.11.2016

Bürgerprinz DANIEL I. aus dem Stadtteil Richterich ist seit gestern proklamiert.

Nach der Proklamation: Tollität Daniel I. (Stadtteilprinz Richterich)

06.11.2016

Carlota holt den 2. Platz für die Koe Jonge

Freundschaftsturnier in Raeren.

Das regelmäßige, harte Training hat sich nun gelohnt und - Carlota lässt 9 andere Mariechen erfolgreich hinter sich und muss sich nur einer Mitstreiterin geschlagen geben.

Mach weiter so - Lota!

08.10.2016

Unser Präsident Patrick heiratet seine Lena

Heute morgen gaben sich Lena und unser Präsident Patrick das "Ja"-Wort. Wir glauben die Überraschung den Empfang vor dem Schloss Schönau mit einem Rosenspalier zu eröffnen ist uns gelungen.

Bild 186  Bild 204

Die Koe Jonge Richterich gratulieren recht herzlich und wünschen schöne und wunderbare Jahre an das Brautpaar und ihrer Tochter Mila.

29.08.2016

Neueröffnung Gaststätte Poth - Aachen Richterich

Am 09.09.2016 öffnet unsere neue "alte" Hofburg - Gaststätte Poth - wieder Ihre Pforten.

Nachdem Sylvia und Marco nach 5 Jahren das Ende beschlossen hatten, übernimmt jetzt Birgit Hütten die Leitung und wird uns die Lokalität wie zuvor als Treffpunkt für unsere Ausmärsche zur Verfügung stellen.


Wir bedanken uns schon jetzt für die Gastlichkeit, freuen uns auf gesellige Abende und wünschen einen gelungenen Start in die neuen Aufgaben...

29.08.2016

Workshop der Jugendabteilung der Koe Jonge Richterich

Die Bilder vom Workshop 2016/2017 mit Übernachtung sind Online.

Wenn Ihr Euch wundert, dass die ersten Bilder vom Training erst so spät gemacht wurden, tja was soll ich sagen, man vergisst ja schonmal etwas.Aber das ich meine Kamera zu Hause vergesse, das ist ja allerhand.

Ein großer Dank gilt jedenfalls allen Kindern. Es ging schon Heiß her, damit meine ich nicht nur den Grillabend, sondern auch die Außen- und Innentemperaturen. Trotz studenlangem Training mit Eis-Pausen, Wassermelonen und Getränken, hat es nach ersten Meinungen doch eine Menge Spaß gemacht.

Weiterhin möchten wir uns beim gesamten Jugendleitungsteam bedanken, da wir glaube ich gut "Hand in Hand" gearbeitet haben und mit dem Bulli von Thomas C. auch einen guten Transporterersatz gefunden haben. (die Jahre davor waren es Ralf K. und Peter J.).

Nicht zu vergessen, die Trainer mit "Heike für die Tanzmariechen", "Daniela für die Icebreaker" und "Daniel für die Minidancer & Minigarde", wobei Daniel trotz verletztem Knie das Wochenende durchgezogen hat. Dubbele Merssi an Euch.

Auch der Vorstand und die des. Tollität Prinz Daniel I. sind unserer Einladung gefolgt und zum Frühstück angereist. Schade, dass hier nicht so viele Eltern dabei waren, aber zumindest beim abschließendem Vortanzen kamen dann so einige und konnten erstmalig einen so frühes Stadium den Status der Tänze sehen. Hier sieht man einmal ganz gut, wieviel Arbeit dies für die Trainer ist, die Tänze zu Choreographieren, zu Stellen, Hebungen einzubauten oder die Musik abzustimmen. Es sieht aber bereits jetzt sehr vielversprechend aus und der letzte Feinschliff wird noch in den nächsten Monaten umgesetzt.

Viele weitere Details zum Ablauf könnt ihr später in der Festzeitschrift lesen, z. B. auch das Daniel I. gegen die Kinder "verloren" hat ... zu den Bildern ...

26.08.2016

Training nach dem Grillfest am 20.08.2016 der Koe Jonge Richterich

Am 20. August feierten die „Koe Jonge“ ihr Sommerfest auf der Anlage des SV Rhenania Richterich. Das Fest war bei schönem Wetter gut besucht. Neben vielen Mitgliedern der KG waren die KG Vaalserquartier und die Hooreter Jonge mit der designierten Tollität Prinz Ralf II. anwesend. Auch die künftige Öcher Tollität Prinz Thomas III. gehörte zu den Gästen.

VeraP  zu den Bildern ...

Nach dieser Festivität musste die Richtericher Tollität in spé mit seinem Hofstaat notgedrungen den Pfunden den Kampf ansagen! Treffpunkt war das Trainingscamp von Vera Poursaidi in der Soers. Daniel und seine Mannschaft wollten das neue EMS-Training ausprobieren. Es hat allen viel Spass gemacht, die kleinen Stromstösse waren gut zu ertragen und alle haben es überlebt.

Bei Fragen zum Training gaben Vera und Ihr Team gerne Auskunft. Nähere Informationen findet ihr hier

Auf jeden Fall werden Daniel und sein Hofstaat topfit in die kommende Session starten.

07.06.2016

Nachwuchs bei den Koe Jonge Richterich

Nachwuchs: Wir gratulieren ganz herzlich der Familie unseres neuen Vorstandsmitgliedes "Michael Claßen" (Geschäftsführer) zur Geburt der kleinen Sophie.

19.05.2016

Neuwahlen des Vorstands

Vorstandswahlen am 10.05.2016: Ergebnisse

06.03.2016

Ex-Tollität Rainer I. bedankt sich im Schängchen bei der Jugend - Spende an den Aachener Kinderkarneval

Eine ungewöhnliche, aber traditionelle Idee setzte Ex-Prinz "Rainer I. Colignon" nach der Session um. Als Dank für eine schöne Zeit mit den Jugendabteilungen von Horbach, Richterich und dem AKIKA traf man sich am 6.3 im Öcher Schängchen.

Vor der Vorstellung, der Premiere zum Stück "Schängchen und der Wahrheitsspiegel", übergab Ex-Tollität Rainer I. das Kostüm an Ex-Märchenprinz Paul III. und Wolfgang Radermacher vom Akika. Das Kostüm soll versteigert werden und der Erlös kommt dem Aachen Kinderkarneval (und hier nicht dem AKIKA), sondern dem Kinderzug (Tulpensonntag) und damit allen Kindern zu gute.

Wir hoffen auf eine üppige Summe, da es sich um ein Original Filmkostüm aus "Kauf dir einen Kaiser" handelt. Noch ist unklar, wann es genau versteigert wird, aber der AKIKA wird es vermutlich vorher noch ausstellen und dann sogar per Internet versteigern.

Eingeladen waren ca. 40 Richtericher, 50 Horbacher und 30 Akika Gäste, davon die meisten Kinder und Jugendliche und ein paar Eltern und Betreuer die eben auch nochmal in die kindliche Vergangenheit abtauchen wollten.

Bis auf wenige Plätze war unser "Öcher Schängchen also AUSVERKAUFT"!

In der etwas längeren zweiten Pause konnten die Kinder einen kleinen Snack, Obst, Rohkost, Käse und Wasser zu sich nehmen und sich somit für das Finale stärken.

An den lautstarken Reaktionen, das Schängchen im Stück zu unterstützen, merkte man vorallem bei den kleineren Gästen, wie verbunden Sie waren.

Im Rückblick hätte Ex-Tollität Rainer I. gerne noch mehr Termine wahrgenommen und der Morgen vom Fettdonnerstag in den KITAs und der Schule hat ihm am Meisten Spaß gemacht.

Der Tag heute im Schängchen hat ihm soviel Freude bereitet, er hat große Ambitionen diese Einladung auch direkt im nächsten Jahr zu wiederholen. Für die Kinder, dem Aachener Karneval und den guten alten Traditionen wäre es eine schöne Fortsetzung.

Die Idee einmal den Kindern das Öcher Schängchen in Aktion zu zeigen, stammte von Marcel Vergöls, der auch nunmehr seit über einem Jahr mit seiner Fan-Seite für unsere Mundart (www-dat-es-oche.de) in der Öcher Platt-Szene kein unbeschriebenes Blatt mehr ist. Viele Kinder kannten nur das Lied und diese Öcher Bildungslücke musste einfach geschlossen werden.

Und nun auf zum ersten Training für die neue Session 2016/2017 und ich wünsche allen Karnevalisten "ene joue Vermaach än vööl Pläsir"

Schängchen  Schängchen

Schängchen  Schängchen

Fotos: Marcel Vergöls  zum Artikel in der AZ-web.de

28.02.2016

Unsere Tanzmariechen erfolreich in die neue Session - 20. Stadtmeisterschaft Eschweiler - Prinzengilde Bergrath

Platz 1 für unser Tanzmariechen Carolina Schmitz und Platz 2 für Carlota Chicomban - Ihr seid Spitze!!!

Carlota  Carlota

Carolina  Carolina

Fotos: Verein (bzw. interne Quellen)

25.02.2016

Probetraining bei den Tanzabteilungen am 10. und 17.03.2016

Die Jugendabteilung der 1. KG Richterich 1956 „Koe Jonge“ e. V. sucht Verstärkung.

Ob in den Jugendshowtanzgruppen: "Minidancer" oder "Icebreakern", als "Bambini-Tanzmariechen" oder in der "Mini-Garde" du bist herzlich Willkommen.

Am 10. und 17.03.2016 von 17-19 Uhr findet zu den Showtanzgruppen ein Probetraining in Aachen Laurensberg statt. (Laurentiushaus, Laurentiusstr. 77, 52072 Aachen). Habt Ihr Lust, den Kinder Zentis-Preisträger 2016 in der Session 2016/2017 aktiv zu unterstützen? Sportkleidung eingepackt und Los geht’s! Weitere Infos unter 0241 / 176621 oder koejonge@web.de

Probetraining Jugend

Die Jugendabteilung der 1. KG Richterich 1956 „Koe Jonge“ e. V. sucht Verstärkung.

Voraussetzungen:
Spass am Tanzen oder der Tradition „Karneval“
wöchentliches Training (1x) im ganzen Jahr
Zeit für die Auftritte (November - März)

Alter:
3-6 (Bambini-Mariechen)
4-15 Jahre (Mini-Garde)

Showtanz:
4-9 Jahre (Minidancer)
10-15 Jahre (Icebreaker)

...oder...

als Kinderprinz(essin) / Dreigestirn durch die Säle ziehen?

Kinderprinz(essin) / Dreigestirn gesucht

Voraussetzungen:
etwas Sprachgeschick und Selbstbewusstsein ist hilfreich
Alter: ca. 9-13 Jahre
Kosten: auf Anfrage (Der Verein beteiligt sich an mehreren Stellen)

zu den Impressionen unserer Veranstaltungen ...


26.11.2016

"Neuigkeiten der KG "Koe Jonge" Richterich auf Facebook


News-Archive:Aktuell Archiv 2014_2015